header
 
Moebac
Unsere Anlagen
Anlagen der Mitglieder
Bastelecke
Anmeldung
Kalender

Clubanlage - E-Werk

Clubanlage - E-Werk

Das Segment "E-Werk" hat seinen Namen von dem sich darauf befindenden E-Werk mit Gleisanschluss. Wie auch bei der Ostkurve liegt bei diesem Segment vor allem die landschaftliche Gestaltung im Vordergrund. An Fahrstrecke für die Modellbahn ist hier lediglich die Verlängerung des Ausziehgleises, die eingleisige Hauptstrecke und ein Abzweig für den Anschluss am E-Werk zu finden. Dennoch befinden sich 5 Weichen auf diesem Segment. Neben der einen sichtbaren Weiche, sind die anderen ein "Stockwerk" darunter verbaut. Denn hier beginnen und Enden die Blockabschnitte des Schattenbahnhofs.
Vor einigen Jahren wurde das Segment landschaftlich neu gestaltet und ist somit auf dem aktuellsten Stand in Sachen Begrünung und Ausgestaltung.

Das Segment ist zwei wesentliche Bereich aufgeteilt. Zum einen gibt es das E-Werk mit Gleisanschluss. Dieses besteht aus einem Hauptgebäude, sowie den Transformatoren. Sämtliche Leitungen wurden dabei aufwendig mit Drähten nachgebildet.

Wie im Vorbild zu finden, ist das E-Werk umzäunt und liegt mitten zwischen Feldern. Eine Zufahrtsstraße führt zur Modulkante auf der Besucherseite.

Im Verlauf der Zufahrtsstraße zum E-Werk befindet sich ein Schrebergarten. An diesem zweigt ein kleiner Feldweg zur angrenzenden Wiese ab.

Einen ausführlichen Baubericht zum Schrebergarten können Sie in unserer Bastelecke, oder unter diesem Link finden: Schrebergarten

In der Mitte des Segements findet sich ein kleines Gewässer. Dies trennt das E-Werks vom Grundstück des Krankenhauses, dem zweiten wesentlichen Teil des Segments.

Zu diesem kleinen Bachlauf werden wir häufig nach der Vorgehensweise bei der Gestaltung gefragt. Diesbezüglich findet sich hierzu ebenfalls in unserer Bastelecke ein Baubericht für diesen Abschnitt: Gewässergestaltung

Das Krankenhaus ist eine umgebaute Feuerwache. Diese hat einen modernen Glasanbau vorne und einen Betonanbau hinten erhalten. Im Glasanbau befindet sich der Empfang. Hier kommen die Preiserfiguren sehr gut zur Geltung.

Neben dem Krankenhaus ist ein Parkplatz, sowie ein Schwesternwohnheim und eine Garage für die Krankenwagen.

Hinter dem Krankenhaus findet sich ein kleiner Park. In dessen Mitte findet sich ein Helikopterlandeplatz. Die Rotorplätter des dort stehenden Helikopters sind über einen Motor angetrieben. Die Geschwindigkeit kann über einen Decoder eingestellt werden.

Kleine Details, wie ein Windsack auf dem Anbau und Spuren im Gras runden das Bild ab.

Die Beschreibungen der weiteren Anlagenteile finden Sie hier:

Weitere Bilder unserer Clubanlage finden Sie in unserer Galerie.
In unserem Kalender können Sie sich über aktuelle Austellungstermine unserer Anlagen informieren.

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!